Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Eine neue Studie der John Hopkins Universität, welche am Mittwoch am Symposium der Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO) publiziert wurde, zeigte die relative Sicherheit der beiden Medikamente Lucentis und dem nichtlizenzierten intravenösen Avastin. Die Studie repräsentiere das umfassendste bestehende Datenset und zeige ein erhöhtes Risiko von Tod oder Schlaganfall bei der Behandlung von Patienten mit intravenösem Avastin als mit Lucentis, heisst es in einer Mitteilung von Novartis am Mittwochabend.
dl/dm

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???