Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

Novartis: Ranibizumab effektiver als Standardtherapie bei Sehverlust wegen DME

Basel (awp) – Die Novartis AG meldet für das Augenmedikament Ranibizumab (Lucentis) positive Studienresultate. Dieses sei deutlich effektiver als die Standardtherapie zur Behandlung eines Sehverlustes wegen eines Diabetes bedingten Makulaödems DME (Diabetic Macular Edema), teilte Novartis am Samstag mit.
Laut ersten Resultate der Phase-III-Studie RESTORE haben 37% der mit Ranibizumab (0,5 mg) bzw. 43% der mit Ranibizumab plus Standardtherapie (Laser-Behandlung) behandelten Patienten ein deutlich verbessertes Sehvermögen (10 oder mehr Buchstaben auf einem Augen-Diagramm) gezeigt; bei Patienten, die nur mit Laser behandelt wurden, seien es lediglich 16% gewesen.
Ranibizumab ist in 80 Ländern zugelassen. Roche (Genentech) besitzt die US-Rechte, Novartis diejenigen für ausserhalb der USA.
uh

Beliebte Artikel

Meistdiskutiert

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft