Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Nur Schnyder eine Runde weiter

Patty Schnyder ist weiterhin gut in Form.

(Keystone)

Patty Schnyder bezwingt in Wien die Slowakin Martina Sucha. Emmanuelle Gagliardi und George Bastl scheiden bereits im Erstrunden-Spiel aus.

Schnyder musste nach einen Durchhänger im zweiten Umgang gegen Sucha über drei Sätze gehen. Mit 6:2, 5:7, 6:2 fiel der Erfolg letztlich deutlich aus. Schnyder (WTA 18) trifft nun auf die Siegerin der Partie Virginia Ruano-Pascual (Sp) gegen Libuse Prusova (Tsch).

Emmanuelle Gagliardi hingegen kommt auf der Sandunterlage weiterhin nicht in Schwung. Die Genferin verlor gegen die als Nummer 4 gesetzte Israelin Anna Smashnova diskussionslos mit 2:6, 2:6. Gagliardi erlitt im siebenten Sandplatz-Turnier der Saison bereits die fünfte Erstrunden-Niederlage.

Der 27-jährige George Bastl muss weiterhin auf den ersten Sieg seit Oktober 2001 im Hauptfeld eines ATP-Turniers warten. Der auf Position 188 der Weltrangliste abgerutschte Westschweizer verlor beim Rasen-Turnier im Londoner Queen's Club gegen den Slowaken Karol Kucera (ATP 74) 6:7 (5:7), 3:6.

Zweitrunden-Gegner von Marc Rosset ist der Amerikaner Robby Ginepri, der sich gegen Paradorn Srichaphan (Thai) 6:4, 0:6, 6:4 durchgesetzte. Der mit einer Wild Card ausgestatte 20-jährige Ginepri könnte im ersten Duell gegen Rosset den fünften Sieg seiner Karriere auf der ATP-Tour realisieren.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.