Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

(Meldung durchgehend ergänzt und umgeschrieben)
Osaka/Zürich (awp/sda) - Japans grösster Pharmakonzern Takeda kauft den Zürcher Arzneimittelhersteller Nycomed. Der japanische Konzern zahlt dafür 9,6 Mrd EUR, wie Nycomed am Donnerstag bekannt gab.
Damit gehen zwei Schweizer Grosskonzerne am gleichen Tag in japanische Hände über: Toshiba kündigte am Donnerstag die Übernahme des Zuger Stromzählerproduzenten Landis+Gyr an.
Dass Takeda Nycomed kauft, war erwartet worden. Letzte Woche hatten die Japaner ihre Kaufabsichten allerdings noch abgestritten. Takeda übernimmt auch die Schulden von Nycomed. Nicht Bestandteil der Übernahme ist das Dermatologie-Geschäft in den USA von Nycomed.
Die Führung beider Unternehmen haben der Übernahme zugestimmt, wie es weiter heisst. Sie sollte bis Ende September 2011 abgeschlossen sein.
Nycomed, das 2006 die Pharmasparte der deutschen Altana übernommen hat, beschäftigt 12'500 Mitarbeiter. Es ist mehrheitlich im Besitz von vier Kapitalbeteiligungsgesellschaften. Nordic Capital hält mit 41,2% den grössten Anteil.
Nycomeds Top-Produkt ist das Magenmittel Pantoprazol. Dessen Patentschutz war im Jahr 2009 in verschiedenen europäischen Ländern abgelaufen, was die Verkäufe schrumpfen liess. Stark wachsen konnte Nycomed hingegen in Schwellenländern. Russland und die GUS-Länder seien Nycomeds grösster Markt vor Brasilien.
Im Jahr 2010 sank der Umsatz von Nycomed um 1,8%auf 3,17 Mrd EUR. Operativ rutschte das Unternehmen mit einem EBIT-Verlust von 44,2 Mio EUR in die roten Zahlen.
Takeda erzielte im Rechnungsjahr 2010 einen Umsatz von 1,419 Bio Yen (15,5 Mrd CHF), ein Betriebsergebnis von 357 Bio Yen (3,9 Mrd CHF) und ein Reinergebnis von 248 Bio Yen (2,7 Mrd CHF).
dl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???