Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON/HOUSTON (awp international) - Der britische Kontraktdriller Ensco will seinen texanischen Konkurrenten Pride International übernehmen. Damit werde der weltweit zweitgrösste Öldriller entstehen, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Pride-Aktionäre sollen 0,4778 neu ausgegebene Ensco-Papiere und 15,60 US-Dollar in bar je Anteilschein erhalten. Die Übernahme hat ein Volumen von etwa 7,3 Milliarden Dollar. Im frühen Handel an der Wall Street sprangen Pride-Titel um 16,31 Prozent auf 40,00 Dollar nach oben. Ensco-Aktien verloren hingegen 3,63 Prozent auf 52,49 Dollar. Kontraktdriller mussten wegen der BP-Katastrophe im Golf von Mexiko einen Rückschlag hinnehmen. Ölkonzerne investieren angesichts des hohen Ölpreises aber wieder in Bohrungen. Davon profitieren Unternehmen wie Ensco und Pride./fn/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???