Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON/HOUSTON (awp international) - Der britische Kontraktdriller Ensco will seinen texanischen Konkurrenten Pride International übernehmen. Damit werde der weltweit zweitgrösste Öldriller entstehen, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Pride-Aktionäre sollen 0,4778 neu ausgegebene Ensco-Papiere und 15,60 US-Dollar in bar je Anteilschein erhalten. Die Übernahme hat ein Volumen von etwa 7,3 Milliarden Dollar. Im frühen Handel an der Wall Street sprangen Pride-Titel um 16,31 Prozent auf 40,00 Dollar nach oben. Ensco-Aktien verloren hingegen 3,63 Prozent auf 52,49 Dollar. Kontraktdriller mussten wegen der BP-Katastrophe im Golf von Mexiko einen Rückschlag hinnehmen. Ölkonzerne investieren angesichts des hohen Ölpreises aber wieder in Bohrungen. Davon profitieren Unternehmen wie Ensco und Pride./fn/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???