Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der Ölpreis hat am Dienstag an der Nymex zugelegt und über der Marke von 77 USD geschlossen. Der Ölpreis orientierte sich an der Entwicklung der Aktienkurse an Wall Street und legte mit der dortigen Erholung im späten Handel zu. Zuvor hatten Sorgen in Bezug auf die weitere konjunkturelle Entwicklung in den USA für Abgaben gesorgt und den Ölpreis bis auf das Tagestief von 75,65 USD fallen lassen.
Der Settlementpreis des August-Kontrakts auf ein Barrel Leichtöl der Sorte WTI stieg an der New Yorker Rohstoffbörse Nymex um 1,2% bzw 0,90 USD auf 77,44 USD. Damit ging der Kontrakt in der Nähe seines Tageshochs bei 77,57 USD aus dem Handel. Doch trotz der Erholung bewege sich der Kontrakt weiterhin in der Spanne zwischen 70 und 80 USD, so ein Händler. Der Fokus sei nun auf die wöchentlichen US-Lagerbestandsdaten am Mittwoch gerichtet. Hier wird mit einem Rückgang um 1,10 Mio Barrel gerechnet. DJG/DJN/ros

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???