Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise sind am Dienstag im frühen Handel leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI zur Auslieferung im September kostete am Morgen 79,01 US-Dollar und damit drei Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent legte um fünf Cent auf 77,55 Dollar zu.
Händler führten den leichten Preisauftrieb auf die Erwartung eines Rückgangs der US-Rohölbestände zurück. Am Nachmittag werden neue Daten des Brancheninstituts API veröffentlicht. Die Daten der Regierung folgen am Mittwochnachmittag. Angesichts des nachlassenden Schwungs der US-Wirtschaft rechnen Experten mit einer künftig eher gedämpften Ölnachfrage./jha/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???