Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben am Dienstag etwas nachgegeben. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni 124,70 US-Dollar. Das waren 42 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Barrel der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 48 Cent auf 113,04 Dollar.
Am Markt wurden die Preisabschläge vor allem auf den festeren Dollar zurückgeführt. Eine teurere US-Währung belastet für gewöhnlich die Nachfrage aus vielen Ländern ausserhalb des Dollar-Raums. Am Montag waren die Ölpreise zunächst stark gesunken, nachdem der Tod des Top-Terroristen Osama bin Laden bekannt wurde. Im Nachmittagshandel drehten die Preis aber merklich ins Plus./bgf/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???