Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WIEN (awp international) - Die weltweite Nachfrage nach Rohöl wird nach den Katastrophen in Japan in geringerem Masse ansteigen als zunächst erwartet, vermutet die Organisation Erdöl exportierender Länder, OPEC. In ihrem Monatsbericht, der am Dienstag am OPEC-Sitz in Wien veröffentlicht worden ist, geht die Organisation für 2011 von einem Anstieg um 1,39 Millionen Barrel (159 Liter) am Tag aus, ein um 50.000 Barrel geringerer Anstieg als zunächst erwarten./al/rie/DP/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???