Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Altdorf (awp) - Die Orascom Development Holding AG (Orascom DH) hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 2010 einen um 2% höheren Gesamtertrag von 282,6 (VJ 278,1) Mio CHF erzielt. Der Bruttogewinn verbesserte sich um 6% auf 91,4 (86,0) Mio CHF. Unter dem Strich ergab sich ein Reingewinn von 57,2 (59,7) Mio CHF, entsprechend 4% weniger als im Vorjahr, wie die Gruppe am Dienstag mitteilte.
Mit den vorgelegten Zahlen hat Orascom die Erwartungen der UBS und der Zürcher Kantonalbank (ZKB) beim Umsatz und Reingewinn übertroffen, beim Bruttogewinn lag Orascom in der Mitte der Schätzungen. Diese hatten mit einem Umsatz von 274,6 und 264,5 Mio CHF, einem Bruttogewinn von 93,0 und 86,2 Mio sowie einem Reingewinn von 47,0 und 43,5 Mio gerechnet.
Die Nettoverschuldung der Gruppe erhöhte sich um 12% auf 346,8 Mio CHF nach 310,3 Mio CHF per Ende 2009.
Konkrete Aussagen zum Ausblick machte Orascom DH nicht. Das Projekt in Andermatt liege weiterhin "auf Kurs", heisst es lediglich. 13 Einheiten mit einem Vertragswert von 27 Mio CHF seien bereits reserviert.
dr/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???