Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Oxygen begibt Wandelanleihe im Umfang von rund 4,6 Mio USD und Warrants

Zürich (awp) - Das an der Schweizer Börse zweitkotierte US-Biotechunternehmen Oxygen beschafft sich frisches Kapital. Geplant ist die Ausgabe einer nicht eingetragenen Wandelanleihe im Umfang von rund 4,6 Mio USD sowie die Emission von Warrants. Gezeichnet werden die Papiere im Rahmen einer Privatplatzierung von einem institutionellen Investor, teilte Oxygen am Mittwochabend mit.
Die Wandelanleihe sei über eine Laufzeit von drei Jahren abgeschlossen worden und werfe einen Zins von 15% ab, der entweder in bar oder in Aktien zu leisten sei, heisst es weiter. Zudem sei die Anleihe nach Ausgabe zu jedem beliebigen Zeitpunkt in Aktien zu einem Preis von 2,255 USD je Titel wandelbar.
Die Transaktion mit dem Investor beinhalte auch eine Absicherung über Warrant-Papiere. Diese berechtigten über die nächsten fünf Jahre zum Bezug von insgesamt 2'039'911 Aktien. Je ein Drittel der Aktien könnten zu Ausübungspreisen von 2,25 USD je Titel, 2,60 respektive 2,85 bezogen werden.
Oxygen werde den Erlös in die Entwicklung des Geschäfts investieren, heisst es weiter. Dabei soll das Geld in erster Linie in die Segmente Dermatologie und Kosmetik sowie auch in andere Geschäftsfelder fliessen. Höchstens ein kleiner Anteil des Erlöses werde für die Patiententests in der Indikation traumatische Gehirnverletzungen eingesetzt.
mk/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.