Navigation

Pernod Ricard erwartet leichtes Gewinnwachstum

Dieser Inhalt wurde am 02. November 2009 - 09:40 publiziert

PARIS (awp international) - Trotz eines schwachen Beginns des neuen Geschäftsjahres rechnet der französische Spirituosenkonzern Pernod Ricard mit einem leichten Gewinnzuwachs. Der Überschuss auf vergleichbarer Basis solle um ein bis drei Prozent steigen, liess Unternehmenschef Pierre Pringuet am Montag vor der Hauptversammlung des Konzerns mitteilen. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 hatte Pernod Ricard einen Umsatzrückgang von vier Prozent auf 1,646 Milliarden Euro hinnehmen müssen.
Auch wenn das wirtschaftliche Umfeld für den Konzern vor allem in Europa schwierig bleibe, gebe es in anderen Märkten Anzeichen eines Aufschwungs. Von Juli bis September hatten sich die Schwellenländer Indien und China als Wachstumsträger für die Franzosen erwiesen. Der britische Konkurrent Diageo hatte zuletzt ebenfalls trotz eines schwierigen Starts ins neue Geschäftsjahr ein Gewinnwachstum im niedrigen einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt. Pernod Ricard ist für Marken wie Absolut Wodka, Ricard Pastis, Havana Club oder Glenlivet Scotch bekannt./nl/gr/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?