Aufklärung des Insektensterbens in der Schweiz gefordert

Der gesamte Bestand der Insekten ist in den letzten 30 Jahren um über die Hälfte zurückgegangen. Das zeigt eine deutsche Studie. Nun schlagen auch der Schweizer Bauernverband, Bienenzüchter- und Naturschutzorganisationen Alarm und rufen zum Insektenschutz auf.

Dieser Inhalt wurde am 05. September 2018 - 09:00 publiziert
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen