Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Grossbritanniens Premierminister David Cameron hat sich strikt gegen die Verwendung britischer Steuergelder für Griechenland-Hilfen gewandt. Er werde sich entschlossen allen Versuchen widersetzen, Grossbritannien in die Rettungsbemühungen der Eurozone einzubeziehen, sagte Cameron am Montag bei der Veranstaltung "CEO Summit" der britischen Tageszeitung "The Times". Wie das Blatt am Dienstag online berichtet, wies der Regierungschef der Konservativen darauf hin, dass Grossbritannien nicht der Eurozone angehöre und somit auch keine Verantwortung für sie trage./jb/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???