Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WASHINGTON (awp international) - US-Präsident Barack Obama hat angedeutet, die Kriegsausgaben seines Landes nach dem Ende des Irak-Krieges deutlich einschränken zu wollen. Die wichtigste Aufgabe der Regierung sei es nun, die heimische Wirtschaft wieder aufzubauen, sagte der Präsident am Dienstagabend (Ortszeit) in einer Rede an die Nation. "Wir haben mehr als eine Billion Dollar im Krieg ausgegeben, häufig finanziert mit geliehenen Geld aus dem Ausland. Das hat Investitionen in unsere eigene Bevölkerung verknappt und zu Rekordschulden beigetragen."
In der Dekade des Krieges seien Investitionen unterlassen worden, welche die Grundlage des eigenen Wohlstands hätten bilden müssen, sagte Obama weiter. Es sei jetzt notwendig, die eigene Nation wieder aufzubauen. "Wir müssen der Industrie, die Arbeitsplätze schafft, Starthilfe geben und unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl beenden."/mcm/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???