Navigation

Verschärfung der Einbürgerungs-Bedingungen

Wie soll Integration aussehen? Der Bundesrat will die Kriterien zur Erlangung des Schweizer Bürgerrechts verschärfen. So sollen etwa straffällige Ausländer künftig länger warten müssen, bis sie den roten Pass beantragen können. Oder Eltern, die ihre Kinder nicht in den Schwimmunterricht schicken wollen, soll der Pass im Extremfall wieder entzogen werden können. Bei Sozialhilfefällen sollen Ausnahmen gemacht werden können. Kritik kommt zwar von links und rechts, doch die Vorschläge des Bundesrats scheinen gute Chancen zu haben.

Dieser Inhalt wurde am 20. August 2015 - 08:38 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 19. August 2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen