Mehr Arbeitslose wegen Zweitwohnungs-Initiative

Eine Studie der Kantone Wallis und Waadt kommt zum Schluss, dass wegen der Zweitwohnungs-Initiative allein in diesen Kantonen rund 4300 Stellen verloren gehen könnten. Ein Bericht der Tagesschau des Schweizer Fernsehens.

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2012 - 11:00 publiziert
SRF

Der Bericht vom 30. Juli 2012 wirft die Frage auf, welche wirtschaftlichen Auswirkungen die Initiative in den Tourismusregionen haben kann.
(SF, Tagesschau)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen