Navigation

Soll er so schnell wie möglich zurücktreten?

Yannick Buttet; ein Name der seit Tagen zu Reden gibt. Nachdem die Polizei den Walliser Nationalrat kürzlich mitten in der Nacht vor dem Haus seiner Ex-Geliebten abführen musste und er bereits früher negativ auffiel, mehren sich die Stimmen, die ihn zu einem Rücktritt zwingen wollen. Es gibt aber auch Stimmen, die die Unschuldsvermutung hochhalten und vor überhasteten Entscheiden mahnen.

Dieser Inhalt wurde am 05. Dezember 2017 - 08:32 publiziert
swissinfo.ch/sb und SRF (10vor10 vom 04.12.2017)
Externer Inhalt


Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.