Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Post will 900 Filialen schliessen - 500 Stellen weg

Die Post will in den nächsten fünf Jahren bis zu 900 Filialen schliessen.

(Keystone)

Über die nächsten fünf Jahre sollen bis zu 900 Post-Filialen geschlossen werden. Rund 500 Vollzeitstellen sind vom Abbau betroffen. Die Post will mit dieser Massnahme um die 100 Mio. Franken sparen.

In den nächsten fünf Jahren will die Post 140 bis 180 Filialen jährlich schliessen. Betroffen von der Redimensionierung werden wohl insbesondere kleine Poststellen auf dem Lande sein. Die Post will das Filialnetz von heute 3'390 Poststellen auf 2'700 bis 2'500 Filialen reduzieren. Pro Jahr sind rund 100 Vollzeitstellen vom Abbau betroffen.

Der Abbau solle sozialverträglich erfolgen, sagte Konzernchef Ulrich Gygi am Donnerstag (18.01.) in Bern. Man wolle die natürliche Fluktuation ausnützen und alles tun, um Entlassungen zu verhindern. Die Gewerkschaften stünden hinter dem Vorgehen.

Ziel der Restrukturierung sei es, weiterhin einen flächendeckenden Service public zu gewährleisten. Im Endausbau könnten mit den Filialenschliessungen jährlich rund 100 Mio. Franken gespart werden.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×