Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Deutsche Bank wird laut einem Pressebericht noch in diesem Monat den Verkaufsprozess für ihre Tochtergesellschaft BHF-Bank starten. In den nächsten Tagen würden die Informationsmaterialien an Interessenten verschickt, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitagausgabe) und beruft sich auf Finanzkreise. Als interessiert gelten die Liechtensteiner LGT Bank, die Schweizer Banken UBS und Julius Bär sowie HSBC Trinkaus & Burkhardt. Bis es zu einem Abschluss kommt, dürften Monate vergehen. Verantwortlich für den Verkauf ist der frühere HRE-Chef Axel Wieandt./stb/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???