Navigation

PRESSE/Siemens trennt sich von Bauelemente-Fertigung

Dieser Inhalt wurde am 16. Oktober 2009 - 15:00 publiziert

NÜRNBERG/ERLANGEN (awp international) - Siemens will sich von der Bauelemente-Fertigung seiner Sparte für Industrielösungen trennen. "Wir müssen uns auf unsere Stärken und Kompetenzen konzentrieren", sagte der Vorstandsvorsitzende der Division Industry Solutions, Jens Wegmann, der "Nürnberger Zeitung" (Samstagausgabe). Das Management sei überzeugt, dass die Bauelemente-Fertigung "in anderen Händen eine erfolgreichere Zukunft haben kann". Siemens wolle sich daher von dem Segment mit den drei Hauptstandorten Erlangen, München und Hannover trennen, sei es durch Verkauf oder durch ein Management-Buyout. Gespräche mit dem Betriebsrat liefen bereits. Von etwa 650 Betroffenen arbeiten rund 270 in Erlangen./eri/DP/she

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?