Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international) - Mit Hilfe von Leerverkäufen in Milliardenhöhe haben Spekulanten einem Bericht zufolge eine Wette auf einen Kursverfall der Commerzbank-Aktie aufgebaut. Dies berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD/Freitag) und beruft sich auf Berechnungen des Londoner Finanzdatendienstleisters Dataexplorer. Dabei leihen sich Spekulanten die Aktie von anderen Marktteilnehmern und verkaufen sie in der Hoffnung, das Papier später zu einem tieferen Kurs zurückkaufen zu können. Die Preisdifferenz wäre dann der Gewinn der Spekulanten.
Derzeit seien rund 17 Prozent aller Commerzbank-Aktien leer verkauft - viermal mehr als noch Anfang Februar, heisst es in dem Bericht. Dies entspreche Papieren im Wert von 1,2 Milliarden Euro sowie rund 70 Prozent aller überhaupt für Wertpapierleihe und Leerverkauf verfügbaren Commerzbank-Aktien. Allerdings stünden nun kaum noch Aktien zur Leihe zur Verfügung - zudem müssen die Spekulanten die Papiere künftig auch wieder zurück kaufen, was die Aktie stützen könnte. Die Commerzbank lehnte laut "FTD" eine Stellungnahme ab.
Das Kalkül der Leerverkäufer könnte aufgehen: Die seit Monaten erwartete und am Mittwoch bekannt gegebene Kapitalerhöhung der Commerzbank wird den Anteilsbesitz der Aktionäre verwässern - was den Kurs deutlich unter Druck setzen könnte. Alleine am Donnerstag gab die Commerzbank-Aktie 4,9 Prozent nach und war schwächster DAX-Wert.
Die Aktienzahl werde durch die Massnahmen der Commerzbank verdrei- bis verfünffacht, rechnet Dieter Hein, Bankenexperte beim Analysehaus Fairesearch vor. "Vom gleichen Kuchen wollen also viel mehr Aktionäre etwas abhaben." Die zweitgrösste deutsche Bank hatte am Mittwoch eine Kapitalerhöhung über 11 Milliarden Euro angekündigt, um einen Grossteil seiner Schulden beim Staat abbauen./mda/DP/jb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???