Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MUMBAI (awp international) - Der Südasien-Chef der Citigroup , Mark Robinson, wird einem Pressebericht zufolge das Unternehmen verlassen. Pramit Jhaveri, Leiter des globalen Bankgeschäfts der Citigroup in Indien, werde seinen Posten wahrscheinlich übernehmen, schreibt die "Economic Times" am Dienstag mit Verweis auf ein informierte Person. Demnach wechselt Robinson zur Australia and New Zealand Banking Group (ANZ). Die Citigroup äusserte sich der Zeitung zufolge nicht zu der Personalie./RX/nmu/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???