Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bülach/St. Prex (awp) - Der Verpackungsglas-Hersteller Vetropack erwartet für das laufende Geschäftsjahr bezüglich Umsatz und Betriebsergebnis einen Wert unter Vorjahr. Der Reingewinn sollte dagegen höher ausfallen als 2010. Dies sagte Konzernchef Claude Cornaz gegenüber der Tageszeitung "Le Temps" (Ausgabe Samstag 14.5.).
Ende März anlässlich der Bilanzmedienkonferenz sagte Cornaz noch, er erwarte für Umsatz und EBIT "leicht höhere" Werte als 2010. Zum Reingewinn meinte er damals, dieser sollte wieder "deutlich höher" ausfallen, vorausgesetzt die Wechselkurse seien stabil.
"Der Umsatz wird etwas unter dem Vorjahr ausfallen, hauptsächlich weil wir nicht mehr von der Wiederaufstockung der Vorräte in der Ukraine profitieren", sagte der Konzernchef der Westschweizer Zeitung. Der Preisdruck bleibe zudem wegen der Überkapazitäten in der Branche bedeutend. Und auch der starke Franken werde auf dem Gesamtbetrag lasten. Entsprechend werde auch das Betriebsergebnis unter Vorjahr ausfallen.
"Auf Niveau Reingewinn werden wir dagegen über dem Vorjahresergebnis sein, weil die Wechseleffekte hier geringer sein werden", so Cornaz weiter. Allerdings bleibe ein grosse Unsicherheit in Bezug auf die Entwicklung des Euros.
rp/uh/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???