Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) ? Der weltgrösste Mobilfunkkonzern Vodafone Group will laut einem Pressebericht enger mit seinem US-Partner Verizon zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen planten Teile ihres Geschäfts zusammen zu legen und sich Ausrüstungskosten zu teilen, berichtet die britische "Sunday Times". Dem Blatt zufolge erwägen die beiden Firmen Teile ihrer Geschäftskundensparte für internationale Kunden gemeinsam zu betreiben und gemeinsam Ausrüstung für die Netze zu kaufen. Vodafone war für einen Kommentar nicht unmittelbar erreichbar./RX/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???