Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Auswahl von Artikeln zu wirtschaftsrelevanten Themen aus der Presse vom Wochenende:
CLARIANT: Der Kauf der Süd-Chemie ist aus Sicht des Clariant-Konzernchefs nicht zu teuer. "Nein, da bin ich ganz sicher. Wir haben eine sehr detaillierte Buchprüfung gemacht und wissen ganz genau, was wir kaufen", sagte CEO Hariolf Kottmann im Interview mit der "Finanz und Wirtschaft". Die Kursreaktion wurde Kottmann zufolge von angelsächsischen Investoren ausgelöst. Diese seien eingestiegen mit der Vorstellung, von stetig steigenden Kursen zu profitieren. "Und sie erwarteten eine Dividende. Aber wir können nicht tun, was die Aktionäre erwarten. Wir müssen tun, was für das Unternehmen richtig ist: wachsen und neue Arbeitsgebiete erschliessen." Hinsichtlich des Zeitpunktes des Zukaufes meinte der CEO: "Süd-Chemie steht jetzt zum Verkauf. Wir wollten nicht warten, ob sich 2012 neue Gelegenheiten geboten hätten." (FuW, S. 23; siehe sep. Meldung)
CREDIT SUISSE: Die US-Behörden haben offenbar einen hochrangigen Offshore-Banker der Grossbank bei seiner Einreise in die USA vor rund zwei Wochen verhaftet. Der gebürtige Grieche und langjährige Vermögensverwalter mit Arbeitsort Zürich werde derzeit von den USA einvernommen, schreibt die "SonntagsZeitung". Der Verhaftete, der jahrelang für die UBS tätig gewesen sein soll, dürfe das Land nicht verlassen. Er sei vorerst aber nicht angeklagt, sondern gelte als "material witness", als "ausschlaggebender Zeuge" in den Ermittlungen gegen Banken und Mitarbeiter.
NOBEL BIOCARE: Alle Sonntags-Zeitungen berichten über die Umstände zum Abgang von Konzernchef Domenico Scala letzte Woche. Die Zeitung "Sonntag" etwa berichtet, dass es dabei zu Insiderhandel gekommen sein könnte. VR-Präsident Heino von Prondzynski verdächtige ein Mitglied des Verwaltungsrates, sein Insiderwissen über den vor Wochen beschlossenen Chefwechsel befreundeten Geschäftspartnern weitergegeben zu haben. Diese wiederum sollen ab Januar einen grossen Bestand an einer Call-Option auf Nobel-Biocare-Aktien aufgebaut und dann mit hohem Gewinn verkauft zu haben, heisst es dort. Laut firmennahen Kreisen würden die Spuren zur Bank am Bellevue führen, die über ihr Vehikel BB Medtech an Nobel Biocare beteiligt sei. Die "SonntagsZeitung" ihrerseits will wissen, dass der Hersteller von Dentalimplantaten im Januar seine Verkäufe um 16% gesteigert habe, während der Markt lediglich 5% zugelegt habe, und damit die Absetzung von Scala zu früh gekommen sei (Sonntag p. 20, SoZ p. 54, NZZaS p. 39).
SWISSCOM: Im Nachgang zu den Jahreszahlen spricht VR-Präsident Anton Scherrer in der "SonntagsZeitung". Zum Kauf von Fastweb etwa sagte er u.a.: "Es ist ein junges Unternehmen mit moderner Technologie. Wenn Sie aber wüssten, dass die Firma in einen derartigen Strudel gerät, dann würden Sie mit dem Kauf zuwarten, bis die Vorwürfe geklärt sind. Wenn Sie mich aber fragen, ob ich zu Fastweb stehe, dann antworte ich klar mit Ja." Die Werthaltigkeit sei auch künftig gegeben, wenn sich die Verhältnisse normal weiterentwickeln würden. (SoZ p. 52).
AFG: Einmal mehr Thema der Sonntagspresse ist die AFG Arbonia-Forster-Holding. Die Zeitung "Sonntag" berichtet in einem längeren Artikel über neue Dokumente, die zeigten, dass der Verwaltungsrat im Jahr 2006/07 die millionenschwere Übernahme der Firma Hartchrom von Edgar Oehler (selbst Konzernchef, VR-Präsident und Grossaktionär von AFG) ohne vertiefte Buchprüfung abgesegnet habe. Der viel zu teure Kauf erweise sich nun als Millionengrab, schreibt das Blatt. (Sonntag, p. 19)
uh/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???