Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Prionics gewinnt SEF-Award

Rinderhirnprobe für einen BSE-Schnelltest.

(Keystone)

Die Biotechnologie-Firma Prionics hat in Thun den Award 2002 des Swiss Economic Forums (SEF) erhalten. Prionics entwickelte einen BSE-Frühtest bei Rindern.

Den zweiten Preis des Swiss Economic Forums, der am Freitag-Abend vergeben wurde, erhielt die Laborautomations-Firma Chemspeed, den dritten Integral Drive Systems (IDS). Diese Zürcher Firma ist im Maschinenbau tätig (Siehe die drei Porträts unten als Links).

Abkehr vom Internet-Hype

Für den Award hatten sich insgesamt 107 Jungunternehmen aus der Schweiz angemeldet. Der SEF-Jurypräsidentin Vreny Spoerry, freisinnige Parlamentarierin aus Zürich, fiel auf, dass verglichen mit den Vorjahren die Award-Bewerbungen wieder von einem verstärkten Realitätssinn geprägt seien. Traditionelle Branchen, so Spoerry, gewännen wieder mehr Aufmerksamkeit.

Lieber wieder kontrollieren

Auch mit dem schnellen Wachstum sei es wohl vorübergehend vorbei - zumindest sei es nicht mehr alleinentscheidend. Jungunternehmen sprechen dafür vermehrt von Nachhaltigkeit und kontrollierbarer Entwicklung.

Was bleibt, ist die Internationalität und das Unternehmerglück, das ohne Know How nicht zu haben sei. Der Firmenstandort Schweiz erhielt von den Finalisten gute Noten - man könne sich von ihm aus recht gut im globalen Umfeld bewegen. Als Firmensprache dominiere bei den Jungunternehmen in der Schweiz meist Englisch.

swissinfo

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.