Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Problemloser Sieg für Hingis

Martina Hingis hatte gegen die Spanierin Cristina Torres Valero keine Mühe.

(Keystone)

Martina Hingis hat sich beim WTA-Turnier in Hamburg problemlos für die Viertelfinals qualifiziert.

Die als Nummer 3 gesetzte Schweizerin deklassierte die Spanierin Cristina Torrens Valero (WTA 40) 6:1, 6:0. Im Viertelfinal trifft sie nun am Freitag auf die Slowakin Daniela Hantuchova.

Nach lediglich 41 Minuten und einem Matchball hatte Hingis gegen die in allen Belangen deutlich unterlegene Widersacherin auch das zweite Duell auf der WTA-Tour zu ihren Gunsten entschieden. Mit druckvollem, praktisch fehlerfreiem Spiel degradierte sie zum Einstand die reichlich überforderte Torrens Valero zur Statistin.

In der nächsten Runde bietet sich der Weltranglisten-Vierten, die in Hamburg zur Sandplatz-Saison gestartet ist, gegen Hantuchova die Chance, sich für die Mitte März in Indian Wells erlittene Finalniederlage zu revanchieren.

Die Vorzeichen für eine erfolgreiche Revanches Hingis' sind nicht schlecht: Am letzten Sonntag war die Slowakin im Fed-Cup gegen Patty Schnyder chancenlos geblieben. Und auf Sand hat sie seit dem Jahreswechsel an keinem Turnier die 2. Runde überstanden.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.