Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 rechnet 2011 und 2012 mit einem steigendem Umsatz und operativem Gewinn. Aufbauend auf einer weiteren Erholung der Werbemärkte rechnet das Unternehmen 2011 mit einem Umsatzplus im mittleren einstelligen Prozentbereich. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll dabei stärker zulegen als der Erlös, wie es im am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht des Unternehmens heisst. ProSiebenSat.1 präzisierte damit den bisherigen Ausblick, im laufenden Jahr bei beiden Werten zuzulegen.
2012 sollte sich dieser Trend fortsetzen - das heisst der operative Gewinn soll bei leicht anziehenden Erlösen deutlich zulegen. Zum kommenden Jahr hatte sich das Unternehmen bisher nicht geäussert. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz um 8,7 Prozent auf drei Milliarden Euro, während der bereinigte operative Gewinn um 30 Prozent auf 905,9 Millionen Euro stieg./zb/fn/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???