Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MADRID (awp international) - Der spanische Ölkonzern Repsol hat auch im ersten Quartal deutlich mehr verdient. Dank höherer Preise für Öl legte der um Sondereffekte bereinigte Nettogewinn zu Wiederbeschaffungskosten trotz einer geringeren Produktion um knapp 29 Prozent auf 654 Millionen Euro zu, wie Repsol am Donnerstag in Madrid mitteilte. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen von Analysten. Der operative Gewinn stieg um gut zehn Prozent auf knapp 1,4 Milliarden Euro. Auch hier hatten die Experten einen niedrigeren Wert erwartet./jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???