Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Die Roche-Tochter Genentech hat von der US-Gesundheitsbehörde für das Medikament Rituxan (Rituximab) die Zulassung als Erhaltungstherapie für Menschen mit follikulärem Lymphom, die auf eine Erstbehandlung angesprochen hatten, erhalten. Damit sei die FDA einer im Oktober 2010 in Europa genehmigten Zulassung gefolgt, schreibt Genentech in der Mitteilung vom Freitag.
Die Zulassung der Erhaltungstherapie erweitere das Spektrum wirksamer Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit dieser häufig vorkommenden unheilbaren Blutkrebsart, heisst es weiter. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Patienten länger ohne Verschlechterung ihrer Erkrankung überleben, erhöhe sich.
mk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???