Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Freitag an seine freundliche Entwicklung vom Vortag angeknüpft. Der Auswahlindex für Technologiewerte gewann bis zum späten Vormittag 0,72 Prozent auf 908,80 Punkte. Der deutsche Leitindex Dax lag zeitgleich mit 0,82 Prozent im Plus.
Unter den deutlich in der Unterzahl befindlichen Verlierern waren wegen der beschlossenen Indexänderungen die Aktien der Solarunternehmen Manz Automation und Conergy , die beide zum 21. März aus dem TecDax ausscheiden werden. Papiere des auf die Solarbranche spezialisierten Anlagenbauers Manz verloren 0,33 Prozent auf 44,00 Euro. Die Titel des hochverschuldeten Solarzellenproduzenten Conergy büssten am Indexende 1,04 Prozent auf 0,38 Euro ein. Die beiden Werte werden künftig durch die Anteilsscheine von Süss Microtec und des Arques-Nachfolgers Gigaset ersetzt.
Andere Solarwerte wie etwa die 2,38 Prozent festeren Papiere von Roth & Rau lagen indes im Plus. Auch Solarworld , Phoenix Solar und SMA Solar gewannen zwischen 1,1 und 1,9 Prozent. Mit einem Plus von 2,57 Prozent auf 19,97 Euro lagen indes die Papiere von Morphosys an der Spitze vom TecDax, ohne dass es relevante Nachrichten gab. Die Papiere des Biotechnologieunternehmens waren vortags schon sehr fest, nachdem die Analysten der Commerzbank wegen einer geänderten Bewertungsmethode ihr Kursziel angehoben hatten./tih/ag

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???