Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LUXEMBURG (awp international) - Werbekrise adé: Europas grösster Unterhaltungskonzern RTL Group hat im ersten Halbjahr so viel verdient wie noch nie. Das gab Geschäftsführer Gerhard Zeiler am Mittwoch bekannt. Von Januar bis Juni 2010 steigerte die Gruppe mit Sitz in Luxemburg ihren Vorsteuergewinn (EBITA) um 46 Prozent auf 537 Millionen Euro. Das Nachsteuerergebnis sprang auf 308 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum war die RTL Group wegen hoher Abschreibungen noch tief in die roten Zahlen geraten (-62 Millionen Euro). Der Umsatz wuchs um 7,5 Prozent auf 2,66 Milliarden Euro. Auch im Gesamtjahr erwartet Zeiler deutlich bessere Ergebnisse. Allerdings sei das Vorweihnachtsgeschäft im vierten Quartal schwer abzuschätzen./bok/DP/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???