Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SEOUL (awp international) - Das zähe Geschäft mit Flachbildschirmen und Fernsehern drückt trotz höherer Umsätze den Gewinn des südkoreanischen Technologiekonzerns Samsung Electronics. Der Überschuss ging im ersten Quartal 2011 im Jahresvergleich um 30 Prozent auf 2,78 Billionen Won (etwa 1,75 Milliarden Euro) zurück, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Der Umsatz kletterte um 7 Prozent auf knapp 37 Billionen Won. Samsung ist der weltgrösste Produzent von Speicherchips und LCD-Fernsehern mit Flachbildschirmen sowie die Nummer zwei im Handymarkt./DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???