Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis ist mit einem Umsatz- und Gewinnrückgang ins laufende Geschäftsjahr gestartet. Fehlende Umsätze mit Impfstoffen gegen Schweinegrippe und die Konkurrenz von Nachahmermedikamenten für wichtige Produkte haben den Gewinn vor Sonderposten um 10,6 Prozent auf 2,170 Milliarden Euro gedrückt. Inklusive Sonderposten fiel der Überschuss auf 1,3 Milliarden Euro (VJ: 1,8), wie Sanofi am Donnerstag mitteilte.
Der Umsatz sank auf berichteter Basis um 1,5 Prozent auf 7,78 Milliarden Euro. Der Ausblick für 2011 werde mit Veröffentlichung der Halbjahreszahlen angepasst. Sanofi-Aventis hatte Anfang Februar mitgeteilt, dass das Ergebnis pro Aktie vor Sonderposten 2011 zu konstanten Wechselkursen fünf bis zehn Prozent niedriger als im Vorjahr ausfallen werde./ep/ksb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???