Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WALLDORF (awp international) - Europas grösster Softwareanbieter SAP hat die Offerte für den kalifornischen Konkurrenten Sybase erneut verlängert. Bis um 21.00 Uhr New Yorker Zeit am 26. Juli laufe das Angebot mit unveränderten Bedingungen weiter, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Montag mit. Damit zieht SAP die Option, das Angebot um zehn Tage zu verlängern. Grund ist, dass die Europäische Union die Übernahme noch nicht genehmigt hat. Die Kommission hatte eine Entscheidung bis zum 22. Juli in Aussicht gestellt.
In den USA hatte das Übernahmeangebot bereits die kartellrechtlichen Hürden genommen. SAP hatte Mitte Mai die Übernahme von Sybase für 5,8 Milliarden US-Dollar (4,6 Mrd Euro) angekündigt. Mit dem auf mobile Datendienste spezialisierten Unternehmen aus Kalifornien will sich SAP den Zugang zu Mobilfunkkunden sichern, die auf ihren Telefonen Geschäftsdaten empfangen und senden./fn/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???