Navigation

Sarasin bietet Scharia-konforme Produkte im Private Banking an

Dieser Inhalt wurde am 12. November 2009 - 13:10 publiziert

Basel (awp/sda) - Die Privatbank Sarasin führt Scharia-konforme Produkte und Dienstleistungen im Private Banking ein. Sarasin will damit ihre Position im Nahen Osten stärken. Bisher ist die Bank mit Töchtern in Dubai, Katar und Oman vertreten.
Das Angebot ermögliche die Planung der Nachlass- und Nachfolgeregelung, die Finanzierungen und Vermögensverwaltung unter Einbezug von Geldmarkt- und strukturierten Produkten (Wakala, Murabaha, Maraya), teilte Sarasin am Donnerstag weiter mit. Die Produkte würden vollständig den Grundsätzen des islamischen Rechts (Scharia) entsprechen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?