Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der erste Leiter der neuen Güterbahngesellschaft SBB Cargo International heisst Michail Stahlhut. Er wird damit für den Aufbau der neuen Nord-Süd-Tochter von SBB Cargo und Hupac verantwortlich sein, wie die SBB am Mittwoch mitteilte. Der 44-jährige Stahlhut ist seit 2006 Vorstand der Osthannoverschen Eisenbahnen AG und wurde 2008 Geschäftsführer Technik der Arriva Deutschland.
Die SBB hatte vergangene Woche die Gründung der SBB Cargo International per Anfang 2011 bekanntgegeben, an welcher SBB Cargo 75% und Hupac 25% halten wird. Die neue Gesellschaft wird sich auf den alpenquerenden Transitverkehr zwischen Deutschland und Italien konzentrieren. Sie startet mit knapp 500 Vollzeitstellen.
tp/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???