Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schneiden und Zusammenflicken Film und Zensur

Um eine bestimmte moralische Ordnung zu garantieren, überwachte die staatliche Zensur Jahrzehnte lang die schweizerische Filmproduktion. Keine Pornografie, keine Gewalt, das war die Losung.

Die Selektion der Filme übten die kantonalen Zensurkommissionen aus. Deshalb kam es vor, dass einige Filme in konservativen Kantonen verboten wurden und in liberaleren Kantonen gezeigt werden durften. Oder dass einige heikle Szenen herausgeschnitten und später wieder eingefügt wurden. (Bilder: cinetext, AFP)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.