Navigation

Schnyder im Final

Glückliche Patty Schnyder Keystone

Patty Schnyder steht beim WTA-Turnier in Pattaya im Final. Die als Nummer 7 gesetzte Schnyder gewann im Halbfinal gegen Rossana de los Rios (Par/8) 7:5, 0:6, 6:2.

Dieser Inhalt wurde am 10. November 2001 - 13:45 publiziert

Schnyder (WTA 44) stand in dieser Saison bisher nur einmal in einem Final. Im Juli verlor sie in Wien aber gegen die Usbekin Iroda Tuljaganowa in zwei Sätzen. Der letzte Turniersieg geht gar bis ins Jahr 1999 zurück. Damals gewann Schnyder gegen die damalige Weltranglisten-Siebte Mary Pierce (Fr) das Turnier in Gold Coast und wurde danach im WTA-Ranking auf Platz 8 - ihrer bisher besten Klassierung - geführt.

Die 23-jährige Baselbieterin scheint ihre durchzogene Saison mit einem Erfolgserlebnis beenden zu wollen. Umso mehr, da sie kurz vor dem Final erfuhr, dass ihr zehnjähriger Kater «Rudi» hatte eingeschläfert werden müssen.

Im Final trifft Schnyder auf Henrieta Nagyova (Slk/2), gegen die sie in drei Begegnungen bisher noch nie gewinnen konnte.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.