Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Beim Industrieunternehmen Schweiter liegt der Umsatz des laufenden Geschäftsjahres im Rahmen der eigenen Erwartungen. Das Ergebnis werde von gestiegene Rohstoffpreisen und negativen Währungseffekten beeinflusst, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend anlässlich der Generalversammlung mit.
Die bei 3A Composites laufenden Restrukturierungsprojekte beeinträchtigten die Profitabilität des ersten Semesters, würden sich aber in der zweiten Jahreshälfte positiv auswirken, hiess es weiter.
Weiteren Angaben zufolge genehmigten die Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrates. Die Mitglieder des Verwaltungsrates Beat Siegrist, Beat Frey, Heinrich Fischer und Rolf-D. Schoemezler wurden für eine Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. Lukas Braunschweiler und Jacques Sanche wurden neu für eine einjährige Amtsdauer in den Verwaltungsrat gewählt. Anlässlich der konstituierenden Sitzung im Anschluss an die Generalversammlung wählte der Verwaltungsrat Beat Siegrist zum Präsidenten des Verwaltungsrates.
ps/tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???