Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweizer dirigiert Kolumbiens Sinfonieorchester

Der Schweizer Baldur Brönnimann ist zum neuen Direktor des Nationalen Sinfonie-Orchesters in Kolumbien ernannt worden. Dies gab das Ministerium für Kultur in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota bekannt.

"Das Kommen von Brönnimann bedeutet eine weitere Etappe in der Weiterentwicklung der Bemühungen, das Nationale Sinfonie-Orchester zu einem der besten Lateinamerikas weiterzuentwickeln", erklärte die kolumbianische Kulturministerin Paula Marcela Morena.

Der 40-jährige Brönnimann setzte sich gegen 101 Mitbewerber durch. Zuvor war er unter anderem in England, Luxemburg, Deutschland und Österreich tätig. Brönimann studierte an der Musikakademie in Basel.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.