Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweizer Touristen aus Thailand treffen ein

Nach tagelangem Warten kehren seit Sonntag die ersten Schweizer Touristen aus Thailand zurück. Flugzeuge der Swiss und Hello sowie eine Chartermaschine des Reiseversicherers Elvia bringen die gestrandeten Passagiere nach Zürich.

Eine erste Maschine der Swiss mit 194 Passagieren aus Thailand traf bereits am Sonntagmorgen in der Schweiz ein. Sie war vom thailändischen Militärflughafen Utapao nahe Pattaya gestartet.

Ein weiterer Airbus, der vom Flughafen in Chiang Mai im Norden Thailands gestartet war, wird am Montagabend in Zürich erwartet. Auch am Dienstag- und Mittwochabend sollten zwei Swiss-Maschinen mit Touristen aus Thailand in Zürich landen.

Am späten Montagabend wird zudem in Zürich eine erste Chartermaschine des Reiseversicherers Elvia aus Utapao mit 160 Touristen an Bord erwartet. Eine weitere komplett ausgebuchte Sondermaschine der Fluggesellschaft "Hello" sollte Thailand am Dienstag verlassen.

In Thailand sind wegen der Massenproteste weiterhin Zehntausende Passagiere blockiert. Darunter waren am Sonntag nach Angaben des Eidg. Departments für auswärtige Angelegenheiten (EDA) noch rund 400 Schweizer.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage