Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Kohlenstoffspezialist SGL Group will ab diesem Jahr in all seinen Sparten einen Gewinn erzielen. Alle drei Geschäftsfelder sollten ab 2011 profitabel sein, heisst es in einer am Donnerstag zur Bilanz-Pressekonferenz veröffentlichten Präsentation. Damit soll also auch das Aufbaugeschäft mit Carbonfasern und Verbundwerkstoffen endlich einen Gewinn erzielen.
Für das Brot-und-Butter Geschäft mit Graphitelektroden und Kathoden sei eine Marge von mindestens 20 Prozent indes erst wieder ab dem kommenden Jahr erreichbar. Im vergangenen Jahr war diese Zielgrösse wegen hoher Rohstoffpreise mit 19 Prozent unter die Zielmarke der Wiesbadener gerutscht. Langfristig soll der Umsatz dieser wichtigen Sparte, über dem Rekordniveau der Vergangenheit liegen./stb/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???