Navigation

Siemens baut 400 Megawatt-Kraftwerk in Südkorea

Dieser Inhalt wurde am 12. Januar 2011 - 10:35 publiziert

ERLANGEN (awp international) - Der Elektrokonzern Siemens hat aus Südkorea einen Auftrag für ein 400 Megawatt starkes Gas- und Dampfkraftwerk erhalten. Erstmals liefere der Konzern dabei ein komplettes Kraftwerk einer neuen Turbinengeneration aus, teilte Siemens am Mittwoch in Erlangen mit. Zusätzlich schloss der Auftraggeber GS Eletric Power and Services aus Seoul einen Langzeitservicevertrag für die Hauptkomponenten mit den Deutschen ab. Die mit Erdgas betriebene Anlage soll im Sommer 2013 an das Netz gehen und Strom für mehr als 300.000 Menschen liefern.
Finanzielle Details wurden nicht bekannt. Indes hatte Siemens in der Vergangenheit für den Bau eines Kraftwerk ähnlicher Leistung in Belgien 320 Millionen Euro erhalten. Daher dürfte sich die Auftragssumme zumindest in dieser Grössenordnung bewegen./stb/fn/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen