Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Schweizer Clearing-Plattform x-clear, eine Tochter der SIX Group, kündigt ein neues Preismodell und damit einhergehende Tarifsenkungen an. Die neue Tarifgestaltung führe zu einer Kostenreduktion von durchschnittlich 15%, Grosskunden können gar mit einem Nachlass von bis zu 30% rechnen. Die Änderungen treten spätestens per 1. Januar 2011 in Kraft, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit.
Die neue Tarifgestaltung von SIX x-clear beruhe auf einer neuen und transparenten Staffelung, die auf dem monatlichen Transaktionsvolumen basiert. Zudem gilt für sämtliche Kunden mit Investment Grade-Status neu dieselbe Gebührenstaffelung. In Kombination mit einer gleichzeitig durchgeführten Preissenkung führe dies zu den genannten Kostenreduktionen.
Darüber hinaus würden für die Kunden die Monatsvolumen in allen Märkten von SIX x-clear zu einem totalen Transaktionsvolumen aufgerechnet. Dies führe zu "beträchtlichen" Rabatten für Kunden, welche die Dienstleistungen von SIX x-clear in mehreren Märkten in Anspruch nehmen.
ra/dm

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???