Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) rechnet für das Geschäftsjahr 2009 mit einem Gewinn von 10 Mrd CHF. Der starke Anstieg des Goldpreises habe zu einem Bewertungsgewinn von 7,3 Mrd CHF auf den Goldbestand geführt. Zudem hätten die Fremdwährungspositionen mit 2 Mrd CHF deutlich von der Erholung an den Finanzmärkten profitiert, teilte die SNB am Donnerstag mit.
Dies werde es erlauben, die Ausschüttungsreserve um über 4 Mrd CHF aufzustocken, hiess es weiter. Nach der Zuweisung von rund 3 Mrd CHF an die Rückstellungen für Währungsreserven und der vereinbarten Gewinnausschüttung von 2,5 Mrd CHF an Bund und Kantone werde die Ausschüttungsreserve 19 Mrd CHF betragen.
Der ausführliche Bericht zum Jahresabschluss wird am 4. März veröffentlicht, der Geschäftsbericht am 8. April.
cc/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???