Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Snowboard. Simmen siegte

Gian Simmen siegte in Japan.

(Keystone)

Hervorragend schnitten die Schweizer Snowboarder auf der ISF-Tour in Niigata (Jap) ab. Olympiasieger Gian Simmen gewann in der Halfpipe vor dem Deutschen Xaver Hoffmann und dem Norweger Daniel Franck.

Dem Aroser Simmen gelang dieser Erfolg zwei Wochen nach dem enttäuschenden Abschneiden (16.) an der FIS-WM in Madonna di Campiglio. Bei den Frauen belegte die Westschweizerin Pauline Richon den zweiten Platz.

Die 18-jährige Nachwuchs-Fahrerin aus Martigny, die vor einem Jahr in Happo One (Jap) ihren bisher einzigen ISF-Sieg realisiert hatte, wurde nur von der Norwegerin Stine Brun Kjeldaas bezwungen. Auf Rang drei kam die Japanerin Michiyo Hashimoto.

Im elften Platz beendete Daniela Roth vor ihrer Landsfrau Lisa Quirici (12.) den Wettbewerb.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.