Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MADRID/DEBRECEN (awp international) - Spanien hat nach den Ergebnissen der jüngsten EHEC-Laboruntersuchungen in Deutschland die sofortige Wiederaufnahme des Handels mit spanischem Gemüse verlangt. "Nun zeigt sich, dass spanische Gurken nicht der Auslöser der EHEC-Infektionen waren", sagte die spanische Agrarministerin Rosa Aguilar am Dienstag in Debrecen (Ungarn). "Wir haben recht gehabt."
Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) hatte zuvor mitgeteilt, dass die auf spanischen Gurken entdeckten EHEC-Erreger offenbar nicht die Erkrankungswelle im Norden ausgelöst haben. Das habe eine entsprechende Laboruntersuchung bei zwei der drei sichergestellten spanischen Gurken ergeben./hk/DP/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???