Navigation

Springer stockt Stepstone-Anteil auf 83 Prozent auf

Dieser Inhalt wurde am 26. Oktober 2009 - 11:10 publiziert

BERLIN (awp international) - Der Medienkonzern Axel Springer wird seinen Anteil am norwegischen Internet-Jobportal Stepstone auf mehr als 83 Prozent erhöhen. 30,84 Prozent der Stepstone-Anteile wurden Springer bis zum Ende der Angebotsfrist am Freitag eingereicht, teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit. Springer hält bereits 52,77 Prozent von Stepstone. Die Aktionäre erhalten nach dem jüngsten Springer-Angebot 9,00 norwegische Kronen (etwa 1,08 Euro) pro Aktie. Die 30,84 Prozent entsprechen 39,76 Millionen Aktien. Daraus errechnet sich ein Kaufpreis von knapp 43 Millionen Euro. Die endgültigen Zahlen will Axel Springer an diesem Donnerstag bekanntgeben./br/DP/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?